Lyrics

    dein Lieblingssong fehlt? jetzt einreichen!

    Lyrics Toplist


    Vega – Interlude [2020]

    Künstler:
    Vega

    [Intro]
    Schon mal bemerkt, dass man ab und zu vor jemandem steht
    Dem man besser nicht blöd kommt?
    So einer bin ich

    [Part]
    Die letzten Zeilen dieses Albums schreib ich montagabends Sturzbetrunken runter auf die Seiten des Inkassobriefs
    Die denken, dass ich nicht bereit bin und die Waffe zieh’
    Wenn irgendjemand anfässt, was ich gleichzeitig so hass’ und lieb’
    Seh’ kleine Pusher und wir fressen sie auf
    Was ironisch ist, denn so bracht’ ich früher Essen nachhaus’
    Acht’ auf Schnelligkeit, denn Brüder drücken Testo an Lauchs
    Für ein’n Huso gibt’s in Frankfurt schnell ein Messer in Bauch
    Wir wollten nie, dass Sprechgesang in Deutschland eine misset wird (Ah-ah)
    Tzhe, dass er Pussy gibt und Lippe pierced (Ah-ah)
    Nein wir wollten, dass er gonzt und nasse Kippe stirbt
    Chaya sagt, ich hol’ noch zwei Kamagra und dann ficken wir
    Denn auf Salemdampf, Haze im Blunt und Filmtablette
    Sag ich dir, was deutsche Rapper babbeln ist das Hinterletzte
    Nenn’ mich Nightlife, Dicker, jetzt kommen Killerrapper
    Und deine Kleine hängt an mein’m Hals wie eine Silberkette
    Bist du nicht auf meinem Tempo, meide die Fahrbahn (Zur Seite!)
    Komm ich rein in die Scheiße, heißt es Palaver
    Frag’ mich nie wieder, ob ich ein’ zeitlichen Plan hab’
    Ich diskutier grad’ über drei Scheine mit paar Arabern
    War am ficken mit Killern, und ja, ich übertrieb
    Des keine bittere Pille, der Scheiß ist Zyanid (Aha)
    Bin hard to fight wie ein Steven Seagal
    Talent unendlich, wie die Tiefen des Alls
    Wir wuchsen auf, zwischen Krieg und Gewalt
    Bibel und Salz, zwischen Peace, Gs und Weeddeals, Krisen am Hals
    Und die Frage an uns’re Mütter, warum riecht der nach Alk?
    Ich bin kaputt, Mann, und ich lieb’ wenn es knallt
    Ich bin ein Schwergestörter
    Komm aus der City, wo das Ammoniak und Narko glüht
    Aus der City, wo man Patte macht und Haze blüht
    Jeder Frankfurter ist asozial und abgebrüht
    Und ich sitz an der Konsti in ei’m Anorak von Acronym
    An alle Brüder in der Zelle, auf Nachtschicht
    Sie werden ruhiger, wenn die Kelle verpasst ist
    Geb’ keinen Fick, denn ich bange für Bakschisch
    Und wenn einer besser rappen soll, dann kenn ich den Spast nicht


    Künstler:
    Vega


    aktuelle Bewertung

    bisher keine Bewertungen


    deine Bewertung

    Danke für deine Stimme!