Lyrics

    dein Lieblingssong fehlt? jetzt einreichen!

    Lyrics Toplist


    Jean – Kokain [Deutschrap] [2021]

    Künstler:
    JeanJean & Solè

    [Intro]
    Ja, ja, ja, ja, ja, ja, ja
    Ja, ja, ja, ja (Bulletproof), ja, ja

    [Part 1]
    Es gab mal eine Zeit, lang vor Spotify und Hypes
    Ich hör’ Eminem, Bushido, Linkin Park auf MP3
    Nein, das Geld hat nicht gereicht für die Nikes und PS3
    Ja, Mann, alle waren gleich, keiner meiner Jungs war reich
    Ja, es gab mal eine Zeit, lang vor Instagram und Likes
    Alles blieb im klein’n Kreis, unter uns nur dünnes Eis
    Jedes Spiel hat seinen Preis
    Wir setzen alles ein, deshalb müssen Mütter wein’n, denn die Brüder müssen rein
    Ihr wollt mich nicht akzeptieren, doch ich soll mich integrieren
    Soll ich akzeptieren? Nein, ich bin nicht so wie ihr
    Warum soll ich euch verzeih’n? Mir hat niemand jemals etwas je verziehen
    Ja, Mann, darum bin ich Jean, darum lass’ ich Bitches zieh’n
    Und du weißt, 452 ist viel zu heiß
    FFM ist nicht NY, doch die Birras zieh’n die Nine
    Es geht pat-pat, tripple nine, es geht pat-pat, tripple nine
    Und die Birras sitzen ein für ein lila Schein und Lines

    [Pre-Hook]
    Ich kannte mal ein Mädchen von der Schule und ihr Name war—
    Sie kam einmal zu mir und sagte, sie liebt meine Lieder
    Ich flog von der Schule und ich sah sie nie mehr wieder
    Jahre später hörte ich, ihr Papa stach sie

    [Hook]
    (Ohh-oh-oh) Und alles, was die Birras kenn’n im Viertel ist die Milli oder Kokain
    (Ohh-oh-oh) Und ja, wir machen Scheine, denn die Reichen wollen alle unser Koka zieh’n
    (Ohh-oh-oh) Ja, jeder dieser Hunde der jetzt ersguterjunge disst, hat Shots verdient
    (Ohh-oh-oh) And they swear that they will try to die, but I never trust nobody

    [Part 2]
    Von Zeit zu Zeit kommt einer Frei, von Zeit zu Zeit wird einer V
    Von Zeit zu Zeit schießt einer Blei, von Zeit zu Zeit geht einer drauf
    Mit zwölf das erste Mal geklaut, mit dreizehn dann der erste Raub
    Mit vierzehn fünfzehn Mille raus, wir dachten, keiner hält uns auf
    Und mit sechzehn musst ich lern’n zu versteh’n
    Freunde nehmen Drogen, bis die Drogen Freunde nehm’n
    Ich kannte mal ein Mädchen, sie kam nicht klar auf ihr Leben
    Vor meinen Augen nahm sie Messer und durchschnitt sich ihre Venen
    Na na na, Junge auf der Straße, immer Chaos, ja
    Nur die engsten Brüder in mei’m Haus, ja, ihr seid alle Vs, ja
    Bitches mit mir down, denn ich bin Boss, ja
    Füll’ die Cups mit Drip, auf alle andern wird gefickt
    Geh uns ausm Weg, denn die Bras sind unterwegs
    Ja, wir fahren AMGs oder BMW Coupés
    Ja, im Kofferraum liegt Schnee, denn wir jagen wieder Es
    Und Mama kann nicht schlafen wegen Blaulicht und Siren’n

    [Pre-Hook]
    Ich kannte mal einen Jungen aus dem Viertel, er hieß—
    Das letzte, was ich hörte von ihm, ist sehr lange her
    Ich weiß, manche Geschäfte sind das Risiko nicht Wert
    Und als sie ihn dann fanden, erkannt ihn keiner

    [Hook]
    (Ohh-oh-oh) Und alles, was die Birras kenn’n im Viertel ist die Milli oder Kokain
    (Ohh-oh-oh) Und ja, wir machen Scheine, denn die Reichen wollen alle unser Koka zieh’n
    (Ohh-oh-oh) Ja, jeder dieser Hunde der jetzt ersguterjunge disst, hat Shots verdient
    (Ohh-oh-oh) And they swear they will try to die, but I never trust nobody


    Künstler:
    JeanJean & Solè


    aktuelle Bewertung

    bisher keine Bewertungen


    deine Bewertung

    Danke für deine Stimme!