Lyrics

    dein Lieblingssong fehlt? jetzt einreichen!

    Lyrics Toplist


    Fard – Verlor’n [Deutschrap] [2018]

    Künstler:
    Fard

    [Part 1]
    Sie sagen, ich soll mich anpassen und wohlfühl’n
    Soll ich mein’n Charakter auch noch in das Klo spühl’n?
    Nur damit ihr Fotzen besser schlaft
    Seit Rihanna wollen alle einen fetten Arsch
    Yeah, jeder Wichser im Sakko
    Macht auf Goodlife und Mister Monaco
    Snapchat, Silikon und paar Botoxlippen
    Aber pleite in der Wohnung sitzen
    Und ich scheiß’ auf euren Lebensstil
    Ihr habt alle nix zu sagen, aber redet viel
    Die Wahrheit ist unbequem, so wie ein Kinositz
    Du bist von Lappen umgeben wie ‘ne Klitoris
    Hatte nie ‘nen Deal, hab’ es einfach selbst gemacht
    Hab’ gelernt, ich hab’ nie in eure Welt gepasst
    Interviews, Blitzlicht und die Selfies
    Auf dem Echo macht jeder ein’n auf Elvis
    Lächerlich, denn sie reden von Moral
    Doch Karma ist ‘ne Nutte und zwingt jeden zu bezahl’n
    Uli Hoeneß, Lieberberg und Alice Schwarzer
    Jeder ist auf Beutezug, so wie Alibaba

    [Pre-Hook]
    Sollte ich mich euren Regeln beugen
    Würde das bedeuten, ich würde mich selber leugnen
    Sag dem Richter, hier ist mein Veto
    Egal, ob Deutscher, Kanak oder Negro, Negro

    [Hook]
    Durch die Nacht und das Handy am Ohr
    Nie wieder zurück, es geht endlich nach vorn
    Gott ist groß und er kennt meinen Zorn
    Ich hab’ meinen Glauben an die Menschheit verlor’n
    Durch die Nacht und das Handy am Ohr
    Nie wieder zurück, es geht endlich nach vorn
    Gott ist groß und er kennt meinen Zorn
    Ich hab’ meinen Glauben an die Menschheit verlor’n

    [Part 2]
    Und immer noch erinner’ ich mich an die Rückschläge
    Sag, wie lange wartest du schon auf ‘ne Glückssträhne
    Ich hab’ mir meinen Platz hier hart verdient
    Heute Hölle, morgen Paradies
    Weißt du noch, als sie gelacht haben
    Weil es hieß, unsereins hätte ‘nen Haftschaden?
    Und jetzt steh’ ich hier, nach circa acht Jahren
    Aus all den Tränen wurd’ ein Yachthafen
    Jeder macht jetzt auf Tupac Shakur
    Und träumt von ‘nem Leben mit Zuckerglasur
    Trainier deinen Arsch und die Muskulatur
    Doch ich ficke dich wie Vater Staat Mutter Natur
    Yeah, und ich höre noch die Leute sagen
    „Wenn du oben bist, wirst du keine Freunde haben“
    Scheiß drauf, Bruder, zieh’ ich halt alleine durch
    Kein Zurück, keine Reue und auch keine Furcht
    Ich hab’ mir diesen Weg hier ausgesucht
    Hätte schwören könn’n, Rappen ist ein Traumberuf
    Doch ihr habt meine Liebe gefickt
    Ich könnte sein wie ihr, doch ihr niemals wie ich (niemals)

    [Pre-Hook]
    Würde ich mich euren Regeln beugen
    Würde das bedeuten, ich würde mich selber leugnen
    Sag dem Richter, hier ist mein Veto
    Egal, ob Deutscher, Kanak oder Negro, Negro

    [Hook]
    Durch die Nacht und das Handy am Ohr
    Nie wieder zurück, es geht endlich nach vorn
    Gott ist groß und er kennt meinen Zorn
    Ich hab’ meinen Glauben an die Menschheit verlor’n
    Durch die Nacht und das Handy am Ohr
    Nie wieder zurück, es geht endlich nach vorn
    Gott ist groß und er kennt meinen Zorn
    Ich hab’ meinen Glauben an die Menschheit verlor’n


    Künstler:
    Fard


    aktuelle Bewertung

    bisher keine Bewertungen


    deine Bewertung

    Danke für deine Stimme!