Lyrics

    dein Lieblingssong fehlt? jetzt einreichen!

    Lyrics Toplist


    Die Orsons – Oioioiropa [Deutschrap] [2020]

    Künstler:
    Die Orsons

    [Part 1: Tua]
    Unser Bus heizt nach Österreich und ich find’ lang keinen Schlaf
    Morgen spiel’n wir dort in Wien, so wie immer ganz normal
    Als wär es nix, leb’ ich von Musik und mach’ nur, was ich lieb’
    Lebe wie im Paradies, womit hab’ ich das verdient?
    Die Wahrheit ist: Hab’ ich nicht, ich bin nur reicher beschenkt
    Als jemand in einem armen Land mit dem gleichen Talent
    Mit welchem Recht soll ich behaupten, mir stünde das zu?
    Wir halten zum Tanken, ich will frische Luft und überall brüllen die News

    [Pre-Hook: Tua]
    Oioioioioioi
    Oioioiropa
    So anders, als wir dachten
    Neu, neu, neu, neu, neu
    Gab es das nicht schon mal?
    Wie es langsam Nacht wird

    [Hook: Tua]
    Oioioioioioioioi (Yeah)
    Oioioioioioioioi
    Oioioioioioioioi (Ja)
    Oioioioioioioioi

    [Part 2: Bartek]
    Gestern war es besser, als ich dachte, es wär Wein
    Das Wasser aus meinem Wasserhahn, ich nehme mir noch einen
    Alle Träume hier im Ort sind Greta-Thunberg-klein
    Von Straßenbrücken Steine werfen gegen Polizei
    Und hoffentlich bleibt trotzdem nichts vergessen von der Zeit
    In der man auf der Couch sitzt und mit seinen Homies vibet
    So viel Überstandenes und während ich das schreib’
    Ist Europa gefangen in ‘nem grenzenlosen Streit

    [Pre-Hook: Tua]
    Oioioioioioi
    Oioioiropa
    So anders, als wir dachten
    Neu, neu, neu, neu, neu
    Gab es das nicht schon mal?
    Wie es langsam Nacht wird

    [Hook: Tua]
    Oioioioioioioioi (Yeah)
    Oioioioioioioioi
    Oioioioioioioioi (Ja)
    Oioioioioioioioi

    [Part 3: Maeckes]
    Paar Sterne, die um gar nichts rumstehen, bilden einen Kreis
    So wie auf dem Pausenhof, sie spielen faules Ei
    Die meisten von den Sternen stehen auch immer schon dabei
    Wenn jemand von außen kommt, den lassen sie nich’ rein
    Sagen wir, jetzt kommen paar, die hatten’s nicht so leicht
    Ja alle, die im Kreis rumstehen, kennen Bilder von ihrem Leid
    Sie haben diesen Kreis fast übers Mittelmeer erreicht
    Doch killt sie dieser Kreis, weil sie killen hier den Vibe

    [Bridge]
    Oioioioioioioioi
    Oioioioioioioioi

    Oioioioioioioioi
    Oioioioioioioioi
    Oioioioioioioioi
    (Yeah, yeah, yeah)
    Ah

    [Part 4: Kaas]
    Dicker, was für Politik? Ich check’ von gar nichts gar nichts
    Ich bin schüchtern, werd’ sogar in Videochatrooms panisch
    Ich hör’ dieses Argument und später noch ein and’res
    Gefühlt denk’ ich, alle labern Scheiße, aber weiß nicht
    Gefährliches Halbwissen; eins, zwo, Wissenschaft
    Only God can judge me, ich studierte lieber Pac
    Blockpartys in Orschel-Hagen, G-Funk bis nach Mitternacht
    Nur bis hierhin hat es meine Nachbarschaft heut mitgemacht
    5 O, 5 O, Squarely, Hoody Hoo
    Dungeon Family spart uns eine Nacht in der U (Follow the light)
    Schreckschussknarren ballern zigfach in die Lu (Duh, duh, duh)
    Was weißt du von vor den Bullen wegrennen wegen WU
    Was denkst du, das ich von Politik weiß?
    Ich bin Hippie, Streit ist nicht meins
    Steige auf vom Heu in grünem Lichtschein
    Jürgen Klopp hat es perfekt gesagt: „Ich coach’ ein Team, Mane!“
    Hört den Profis zu! Nicht mir, ich kann nur spekulieren
    Frieden allen Menschen würd ich aber attestieren
    Wir sitzen im selben Boot, doch keiner hat hier Kiemen

    [Outro]
    „Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte. Wer bedeutende persönliche Vorzüge besitzt, wird vielmehr die Fehler seiner eigenen Nation
    Da er sie beständig vor Augen hat, am deutlichsten erkennen. Aber jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel, auf die Nation, der er angehört, stolz zu sein.“
    „Übrigens überwiegt die Individualität bei Weitem die Nationalität und in einem gegebenen Menschen verdient jene tausend Mal mehr Berücksichtigung, als diese. Dem Nationalcharakter wird, da er von der Menge redet, nie viel Gutes ehrlicherweise nachzurühmen sein. Jede Nation spottet über die andere, und alle haben recht.“


    Künstler:
    Die Orsons


    aktuelle Bewertung

    bisher keine Bewertungen


    deine Bewertung

    Danke für deine Stimme!