Lyrics

    dein Lieblingssong fehlt? jetzt einreichen!

    Lyrics Toplist


    ARMAN – Graue Wolken [Deutschrap] [2020]

    Künstler:
    ARMAN

    [Part 1]
    Ich blicke aus dem Fenster, sehe Sterne und den Mond
    So oben, wie auch unten lauern Engel und Dämonen
    Leide jeden Tag an Schmerz, dennoch bin ich es gewohnt
    Alle blicken auf meinen Ruhm, bin ein anderes Niveau

    Ich hielte meine Fresse
    Ich habe zu lange geschwiegen
    Hatte 20 Brüder, davon sind 0 geblieben
    Habe den Glauben aufgegeben, heute noch zu reden
    Egal, wann ich fallen sollte, bleibe nicht mehr liegen

    Bruder verfolge mein Ziel
    Wie hoch ist der Preis, sag’ wie viel
    Ich fiel so tief, aber um weiterzugehen musste ich die Waffen ziehen
    Meine Seele gestrandet in einer Welt voller Farben
    Aber auf diese folgen graue Tage
    All diese Dinge wurden zu einer Plage

    [Pre-Hook]
    Die Message hinter meinen Songs lautet “Ich fick’ die Welt”
    Fange an zu hinterfragen, wie lang’ der Scheiß hier hält
    Ich bringe Licht in diese Dunkelheit
    Mache alles selbst
    Wage alleine diese Schritte
    Bin mein eigener Held

    [Hook]
    Graue Wolken, Bruder, über meinen Kopf
    Nahmen alles von euch, haben riskiert
    Dicke Narben, doch es wird nichts bereut
    Gaben alles, habe gewonnen doch verlier’
    Mamas Lächeln ist das, was ich brauche
    Die Street führte mich doch nur zu Kokain

    Graue Wolken, Bruder, über meinen Kopf
    Nahmen alles von euch, haben riskiert
    Dicke Narben, doch es wird nichts bereut
    Gaben alles, habe gewonnen doch verlier’
    Mamas Lächeln ist das, was ich brauche
    Die Street führte mich doch nur zu Kokain

    [Part 2]
    Ich stecke nicht in deiner Haut
    Aber mein Bruder gedulde und glaube, ich verstehe dich
    Egal, was passiert, bleibe gerade für Mama und Baba
    Der Scheiß bleibt nicht ewig

    Brüder gefangen im Brennpunkt
    Kopfsache, Mama du kennst uns
    Ich teile den Schmerz der Familie
    Wie lange die Frage, der Teufel er lenkt uns

    Leben nehmen immer schneller
    Geschichten fingen an im Keller
    Über die Jahre wurde ich immer besser
    Umzingelt von Ratten, alle sind am reden
    Doch all diese Worte macht’ ich zu meinem Segen
    Hatte Visionen, schmiede meine Pläne
    Ohne zu zögern, gehe ich meine Wege

    [Pre-Hook]
    Die Message hinter meinen Songs lautet “Ich fick’ die Welt”
    Fange an zu hinterfragen, wie lang’ der Scheiß hier hält
    Ich bringe Licht in diese Dunkelheit
    Mache alles selbst
    Wage alleine diese Schritte
    Bin mein eigener Held

    [Hook]
    Graue Wolken, Bruder, über meinen Kopf
    Nahmen alles von euch, haben riskiert
    Dicke Narben, doch es wird nichts bereut
    Gaben alles, habe gewonnen doch verlier’
    Mamas Lächeln ist das, was ich brauche
    Die Street führte mich doch nur zu Kokain

    Graue Wolken, Bruder, über meinen Kopf
    Nahmen alles von euch, haben riskiert
    Dicke Narben, doch es wird nichts bereut
    Gaben alles, habe gewonnen doch verlier’
    Mamas Lächeln ist das, was ich brauche
    Die Street führte mich doch nur zu Kokain


    Künstler:
    ARMAN


    aktuelle Bewertung

    (12)

    deine Bewertung

    Danke für deine Stimme!